Senioren feiern Oktoberfest

Garbsen: IGS.Garbsen | Senioren feiern Oktoberfest

Garbsen Mit 85 Mitgliedern feierte die Senioren-Gemeinschaft-Garbsen. ihr diesjähriges Oktoberfest. Nachdem die 1. Vorsitzende Frau Grell-Kuntze die Begrüßung vorgenommen hatte, konnten sich alle mit Kaffee und Kuchen stärken.
3 neue Mitglieder wurden mit einem Piccolo in der Gemeinschaft willkommen
geheißen.
Anschließend verlieh der Wanderführer Herr Stucke den Mitgliedern Rosi Losch u. Sigrid Stucke die Wanderplakette in Bronze für 10 malige Beteiligung an den
Wanderungen. Herr Horst Markworth erhielt die goldene Plakette für 30 Wanderungen.

Nachdem das „Offizielle“ erledigt war, konnten sich die fleißigen Tänzer auf der Tanzfläche bewegen.
Ein Highlight war am Nachmittag die Modenschau der TG Schloss Ricklingen. Es wurde Mode von 1920 bis 1990 vorgeführt. In Berlin der 20er Jahre konnte man den Charleston bewundern und die Damen der feinen Gesellschaft gingen in den Dreißigern nie ohne Hut aus dem Haus. In den 40er Jahren kamen die schmalen Etui-Röcke heraus und die
Damen waren sehr modebewusst. Danach zerstörte der Krieg erstmal die Modeträume.
Die Bekleidung musste praktisch sein und das Haar der Frauen wurde mit einem Tuch geschmückt. Dann ging es wieder aufwärts. Es begann die Zeit des Fräulein-Wunder .
In den 60 er Jahren kam der Hippie-Look und man träumte von einer besseren Welt.
Mit den Siebzigern folgte das Disco-Fieber. Bei der Achtziger Mode hatte man die Schulterpolster und man träumte von der Südsee und Baströckchen. Mit Sister Act 1992 endete die Schau. Manche Mitglieder fühlten sich zurückversetzt in die verflossenen Jahre.

Mit der traditionellen „Haxe“ am Abend endete die schöne Feier und man freut sich schon wieder auf die nächsten Veranstaltungen

1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.