Nikolaus überrascht Kinder in Frielingen

Wie jeden Morgen trafen sich die Kinder der DRK-KiTa Farbenfroh am 4. Dezember 2015 zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen im Bewegungsraum. Aber noch fehlten zwei, Leiterin Petra Tänzer und Erzieherin Heike Schmidt mit der Gitarre waren noch nicht da. Doch als sie endlich kamen, hatten sie jemanden mitgebracht, den Nikolaus. Fünf Säcke hatte er dabei. Die Kinderaugen strahlten und manche wurden auch etwas kleiner oder sie kuschelten sich an die Großen. Mit einem Lied, dem Nikolauslied überhaupt, "Laßt uns froh und munter sein" begrüßten wir unseren Gast. Der Nikolaus dankte allen und freute sich, hier zu sein, denn in unserer neuen Kita war er noch nie. Erzieherin Andrea Arens laß eine Geschichte vom Nikolaus vor und alle lauschten ihren Worten und schauten sich die Bilder dazu an. Dann verteilte der Nikolaus die Säcke an alle Gruppen. Da gab es etwas für die Blaulinge, die Gelblinge, die Grünlinge, die bunten Kleckse (Krippe) und die bunten Stifte (Hort).
Mit einem Lied bedankten sich die Kinder und die Mitarbeiter beim Nikolaus und verabschiedeten ihn. In die Gruppenräume zurückgekehrt, wurden voller Erwartung die Säcke geöffnet. Besen, Schneeschieber, Bilderbücher und Leckereien kamen zum Vorschein. Die Kinder freuten sich riesig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.