Leselust macht lust auf lesen: lesetaschen für die ersten klassen in der stadtbibliothek Garbsen

Garbsen: Stadtbibliothek | Der verein LESELUST verteilt nun bereits im achten jahr seine gut bestückten lesetaschen an die schülerinnen und schüler der ersten klassen in Garbsen. Für den gestrigen mittwoch hat sich die 1a der Osterbergschule in der stadtbücherei angemeldet.

So ein büchereibesuch am Rathausplatz ist eine aufregende sache. Schon die wanderung von der schule zur bibliothek bei strahlendem sonnenschein scheint ein kleines abenteuer zu sein. Gespannt sammelt sich die gruppe auf einer bank vor der bibliothek, damit klassenlehrerin und begleiterin fotos machen können.

Und nun geht´s endlich rein. Ein stuhlkreis ist vorbereitet. Nachdem die jacken aufgehängt worden sind, sitzen die mädchen und jungen verblüffend ruhig auf ihren stühlen. ( Zum glück gibt es für erwachsene "normale" stühle... ).

Nach einem gemeinsamen lied über das lesen lernen die schülerInnen durch eine bilderbuchgeschichte einiges über die aufgaben einer bücherei und basteln anschließend ein eigenes kleines bücherei-bilderbuch. Ein suchspiel, bei dem in der kinderbücherei aufgehängte bilder zu finden sind, unterbricht das lange stillsitzen, bevor endlich die lesetaschen verteilt werden. Darin zu finden ist - natürlich ! - ein buch zum lesen und einiges material für die eltern zum anmelden ihrer kinder in der bibliothek.

Der ausflug in die für einige kinder neue welt der bücherei findet sein ende. Die sonne scheint immer noch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
885
Elke Rebiger-Burkhardt aus Sarstedt | 13.03.2014 | 13:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.