Finissage im Atelier GRi

Die Musiker
Ungefähr 50 Besucher folgten der Einladung zur Beendigung der Ausstellung "Die Poesie der Dinge" am Samstagnachmittag ins Atelier GRi in Meyenfeld. Alexander Barsch und Volkan Aydogdu von der Band Shift`N Shuffle spielten zur Begeisterung der Zuschauer Swing Musik. Vom Verein für Leselust las Frau Burmann launige und ernste Gedichte vor, die eng mit den Gedanken von Frau Rinkleff über die Bedeutung der Dinge in der Kunst in Beziehung standen. Berühren und berührt werden und die Freude am Erstellen sind wesentliche Merkmale der gegenwärtigen Objektkunst, denen sich die Künstlerin bei ihren Arbeiten verpflichtet sah. Eine gelungene Ausstellung fanden die Besucher und ein weitere Schritt auf dem Weg Kunst ins Dorf zu bringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.241
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 02.12.2013 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.