Deisterwanderung der TG Schloß Ricklingen von Bredenbeck über Steinkrug und zurück!

Wieder hatte der Wanderführer Eckhard Kutzke mit seiner Frau Barbara eine schöne und interessante Wanderung erkundet. So trafen sich 18. Frauen und Männer der TG am Sonntag den 17.05.2015 um 9:30 Uhr in Schloß Ricklingen bei der Feuerwehr und fuhren mit eigenem PKW in Fahrgemeinschaften nach Bredenbeck. Von hier aus wanderte die Gruppe bergauf über den Kammweg bis zum Taternpfahl. Bei der dort gelegenen Schutzhütte wurde eine Pause mit Rucksackverpflegung eingelegt. Der Taternplatz mit Taternpfahl wurde 1635 angelegt und diente zur Kontrolle der „Tatern“ (Zigeuner) die sich hier 3Tage aufhalten mußten bevor sie nach Springe weiterreisen durften.
Nach der Pause ging es dann leicht bergab bis zum Hotel und Restaurant Steinkrug welches um 13:30 Uhr erreicht wurde. Der Steinkrug ist eine ehemalige Poststation an der die Pferdekutschen auf dem Wege nach Hannover Halt machten, und wurde in der Zeit zwischen 1670 und 1750 erbaut. Hier wurde dann das Mittagessen eingenommen, welches sich auf Grund der hohen Besucherzahl länger hinzog. Die letzte Strecke der Wanderung führte an einem Friedhof vorbei, wo viele Angehörige der Familie Knigge bestattet sind und durch einen Ruheforst.
In Bredenbeck wieder angekommen ging es dann zurück nach Schloß Ricklingen. Alle waren sich einig, einen schönen und ereignisreichen Tag erlebt zu haben und bedankten sich bei Eckhart Kutzke und Frau für die Organisation.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.