Bestrickend: Meyenfeld ist bunt !

Garbsen: Meyenfeld | Manche meinen ja, die idee sei kitschig, aber die MeyenfelderInnen finden sie offensichtlich im doppelten sinne des wortes bestrickend.

Zäune sind bemützt, pfosten behütet, seltsame wesen bevölkern hecken und sträucher, laternenmasten schützen sich mit bunten wickeln. Auch die gedenksteine am ortseingang sind bewimpelt und eingehüllt, mauern sind beschlipst oder verschalt.

So erhält die 30-km-zone auf der Leistlinger straße einen zusätzlichen sinn: Langsam fahren in Meyenfeld lohnt sich.
1
2
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
15.025
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 05.05.2015 | 14:48  
29.037
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.05.2015 | 15:45  
51.829
Werner Szramka aus Lehrte | 05.05.2015 | 17:11  
27.643
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 14.08.2015 | 19:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.