ERDERWÄRMUNG - KLIMASCHUTZ - ENERGIEWENDE

"Trend zu Geländewagen trübt die CO2-Bilanz " (Meldung der HAZ-Politik vom 12. Juni 2015 Nr. 134 )

"WIESBADEN. Der Trend zu Autos mit starken Motoren verhindert,dass der Kohlenstoffdioxidausstoß sinkt.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte,hätte Deutschland im Jahr 2013 zwölf Prozent CO2 einsparen können,hätten Fahrzeuge noch eine Motorleistung wie 2005.
Tatsächlich sanken die CO2 Emissionen nur um 1,6 Prozent.

2 013 lag die durchschnittliche Motorleistung neu zugelassener Fahrzeuge bei 137 PS - 2oo5 waren es erst 123 PS gewesen.

Die größeren Wagen verbrauchen viel mehr Benzin. "

Über diese Meldung im Nachrichtenteil meiner Zeitung werde ich heute nachdenken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
18 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.06.2015 | 04:36  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 14.06.2015 | 04:49  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.06.2015 | 05:36  
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 14.06.2015 | 07:16  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.06.2015 | 17:36  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 15.06.2015 | 00:12  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.06.2015 | 00:36  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 15.06.2015 | 16:47  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.06.2015 | 08:41  
6.266
Rainer Bernhard aus Seelze | 16.06.2015 | 18:40  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 16.06.2015 | 18:58  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.06.2015 | 22:24  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.06.2015 | 22:26  
6.266
Rainer Bernhard aus Seelze | 17.06.2015 | 00:43  
6.266
Rainer Bernhard aus Seelze | 17.06.2015 | 01:03  
6.266
Rainer Bernhard aus Seelze | 18.06.2015 | 14:11  
6.266
Rainer Bernhard aus Seelze | 18.06.2015 | 14:39  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.06.2015 | 23:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.