Winterwanderung des Frielinger Heimatverein

Frielinger Heimatverein freut sich über Sonnenschein
Bei der Neujahrswanderung des Frielinger Heimatvereins war dieses Jahr alles anders.
Wie gewohnt hatten sich die 40 Teilnehmer auf eine kalte Winterwanderung eingerichtet. Als jedoch gegen 11 Uhr die Sonne aus den Wolken schaute, war es den meisten Heimatfreunden zu warm und einige meinten: man hätte diese Wanderung doch als Radtour anbieten sollen. Der im Bollerwagen mitgeführte Glühwein drohte zum Ladenhüter zu werden. Mit frohem Wanderschritt ging es nun von Frielingen Richtung Neustadt, wo in einem Restaurant bereits ein kräftiges Grünkohl-Essen angerichtet war.
Nach deftigem Essen und nettem Zusammensitzen brach die Gruppe wieder auf in Richtung Frielingen. Da sich die Sonne aber zwischenzeitlich hinter dunklen Wolken verkrochen hatte und es empfindlich kühler wurde, fand der Glühwein und der heiße Kakao aus dem Bollerwagen doch noch reißenden Absatz. Es war bereits dunkel als die Gruppe etwas fußlahm aber zufrieden in Frielingen an kam.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.