Über 2000 Leute feiern Mickie Krause beim Schützenverein Osterwald Unterende! -Der Samstag-

Garbsen: SV Osterwald U/E | Für die Damen des Schützenvereins Osterwald Unterende war es ein langer Tag: Sie trafen sich am Samstag, 06. Juni 2015 bereits um 10.00 Uhr bei den Eltern des Königs, um Brote für die Feier am Nachmittag zu schmieren.
Um 14.30 Uhr war Antreten auf dem Festzelt, die Mitglieder des Schützenvereins Osterwald Unterende wollten ihre Könige und Medaillengewinner ehren und feiern.
Die Rittermann-Mädels Julu und Lorena als Jugend-und Juniorenköniginnen, Wolfgang Warnecke als Seniorenkönig, Erika Dreyer als Volkskönigin und Chris Wichmann als Schützenkönig, alle bekamen ihre Ketten und Scheiben.

Mit den Klängen des Musikvereins Osterwald ging es dann vom Schützenplatz, allerdings nur bis zum Bus: Der König wohnt in diesem Jahr in der Hauptstrasse 305 a, zu weit, um die ganze Strecke zu marschieren. Hier wurden die Schützen/innen und Jugendlichen zum Imbis eingeladen, die Scheibe kam ans Haus (von Hartmut Kuhlmann angebracht) und der König 2015 tanzte mit seiner Schwester den Ehrentanz.
Dann ging es wieder zum Bus, beim Ehrenmitglied Ulla Linkert formierte sich die Marschordnung, um am Denkmal mit einer Blumenschale den Toten beider Weltkriege gedacht wurde.
Bei der Volkskönigin Erika Dreyer sprach Ortsbürgermeister Jürgen Haase ein paar Worte, verteilte an die Könige Kinofreikarten, bis die Volksscheibe ans Haus genagelt wurde, die „fehlende“ wie Erika meinte! Nach einer (oder zwei) Erfrischung weiter zum Seniorenkönig, hier wurde die Zimmerscheibe (nach 2000 und 2013) jetzt 2015 angebracht.
Gegen 19.00 Uhr waren alle wieder auf dem Schützenplatz, hier heizte der Top DJ Hightower! das immer zahlreicher werdende Publikum ein, immer wieder feierten die Unterender sich selbst.
Gegen 22.30 Uhr traf Mickie Krause ein, ganz relax bereitete er sich auf den Auftritt vor, nahm ein paar Bissen vom vorbreiteten Imbis und wurde dann von der Security hinter die Bühne geführt.
Vom ersten Moment an hatte er das Publikum im Griff, über 2000 Leute im propevollem Zelt sangen jeder Zeile seiner Lieder mit!
Ob „nur noch Schuhe an“, Schatzi, schenk mir ein Foto oder „Geh mal Bier holen, die Fans erwiesen sich als absolut textsicher.
Nach dem Auftritt wurden noch Autogrammkarten verteilt, bis DJ Hightower wieder das Kommando übernahm.

Danach wurde bis in den frühen morgen gefeiert, die Schützenfeste des SV Osterwald u/E haben sich zu einem festen Bestandteil der Party Szene entwickelt.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14
Rainer Borsuk aus Garbsen | 12.06.2015 | 16:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.