Sonntagsbilder vom Wildgarten

Zwergbirne,ihr zu Wurzeln Erdbeeren,links sind die Gartenkräuter
Dieses Mal zeige ich Bilder von innen,ohne den störenden Zaun vor meinem Wildgarten.
Der Zwergbirnbaum ist tatsächlich so klein,wie er aussieht ;-)
Um die Vogeltränke herum blühen die Hornveilchen in vielen Farben,ein Anblick der nicht nur mir gefällt.Am Weg dahinter pflanzte ich verschiedene Blumen,ebenfalls kleine Hingucker die den Garten neues bunt geben sollen.
Jaccy durfte natürlich nicht fehlen-wie immer hielt sie sich als stille Beobachterin in meiner Nähe auf.
Die Zwergbirne,daneben die Teufelsspeere und der auch selber ausgegrabene Kirschbaum teilen sich am Zaun den Platz mit Erdbeeren,die sich recht gut vermehrt dort haben.
Der Ginster blüht noch nicht,aber er ist mächtig gewachsen-als ich den ausgrub um ihn zu retten war er vor 2 Jahren knapp 60 cm hoch-nun überragt er mich !
Zuguter letzt ein Blick hinter der Teichecke,auch dort holte ich einiges raus,damit die Him-und Brombeere dahinter sowie der Wein,die Stachelbeeren und Johannisbeeren mehr Luft und Licht bekommen,auf dem Foto nicht zu sehen,aber da kann man erkennen,das all meine Fliederableger gut angewachsen sind-kommt einfach mit auf eine kleine Runde durch meinen selbstangelegten Wildgarten,er ist nur 77qm "groß" !
http://www.einwohnerantrag-hannover.de/
3
3
2 2
4
2 3
2 5
2 3
2 3
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
8.294
Günter Kunze aus Uetze | 06.04.2014 | 09:01  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 06.04.2014 | 09:07  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 06.04.2014 | 09:13  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.04.2014 | 09:16  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 06.04.2014 | 09:41  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 06.04.2014 | 14:14  
21.132
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 06.04.2014 | 15:53  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 07.04.2014 | 07:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.