Seniorenrocker auf Tour durchs Weserbergland

Die drei "Harten" auf ihren Maschinen, die schöne Weser im Hintergrund. v.r. Axel, Peter und Thorsten.
Spontan trafen sich Axel, Peter und Thorsten von den „Ganzjahresfahrern“ am Samstag zu einer „kleinen“ Tour durch das Weserbergland. Diese kleine Tour ging über 230 km von 10.00 bis 16.00 Uhr. Die Tour führte durch das herrliche Weserbergland mit seinen vielen Bergen und Serpentinen. Eine anspruchsvolle Strecke, die trotz des starken Windes, bei 10 Grad plus nicht überall trocken war. Am Schloss Schaumburg haben wir Rast gemacht, es besichtigt und den super Blick über das ganze Weserbergland genossen. Im Restaurant „Schaumburger Ritter“ kurz einem Kaffee getrunken, bevor es weiter ging. An der schönen Weser entlang, bei teilweise Sonnenschein, wollten wir mit der Fähre übersetzten. Leider eine Stunde Mittagspause, so sind wir weiter gefahren bis zum Restaurant „Weserstuben“ an der Weserpromenade der Münchhausenstadt Bodenwerder. Dort haben wir uns standesgemäß mit einem Bikerbrot (geröstete Scheibe Brot mit 2 Spiegeleiern auf paniertem Schnitzel) gestärkt. So konnten wir uns auf den Heimweg machen wo wir alle wohlbehalten, glücklich und zufrieden angekommen sind.
3
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 16.02.2014 | 12:03  
1.941
Thorsten Lange aus Garbsen | 21.02.2014 | 09:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.