Schießen der „Jungen Wilden“ beim SV Osterwald Unterende!

Die Siegerin Lea Bollhorst
Garbsen: SV Osterwald U/E | Eine Erfolgsstory geht ins zweite Jahr: Das von den jüngeren Mitgliedern (18 – 35 Jahre) um Dennis Lehmann und Chris Wichmann ins Leben gerufene Schießen der Jungen Wilden hat seine ersten sechs Schießabende hinter sich: KK Gewehr, Luftgewehr stehend Auflage und ein Special Act, mal Pistole, mal Armbrust oder wie dieses Mal, LG Auflage auf Spaßscheiben, bei der die Zehn nur zu erahnen ist.
23 Junge Wilde kamen am 22. Mai 2015 ab 19.00 Uhr ins Schützenhaus des Schützenvereins Osterwald Unterende, um sich bei diesem Schießen zu amüsieren, sich zu unterhalten oder einfach nur Spass zu haben.
Sieger gab es auch: Lea Bollhorst siegte mit 51 Ring KK; 50,3 Ring LG Auflage und 49,0 Ring LG auf der Spasscheibe vor Christoph Weckesser und Christoph Buchholz.
„ Bert , jetzt!!“ rief dann Dennis Lehmann, er sollte dem 1. Vorsitzenden unauffällig ein Zeichen geben.
Bert Freund ergriff das Wort und bedankte sich bei den Organisatoren dieses Schießens, daß ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens geworden ist.Wörtlich:“ Welcher Verein im Landkreis kann von sich sagen, so eine aktive Junge Wilde Truppe zu haben!“ Er habe kürzlich eine formlose Anfrage gehabt, welches Erfolgssystem er habe, daß die Mitgliederzahlen dieses Vereins immer noch zunehmen; Aktivität und Attraktivität, gepaart mit dem Einsatz vieler Mitglieder, nur so ist das zu erreichen!
Dann nahm er die Jahresehrung mit 3 Orden gespendet von Dennis Lehmann/Andreas Wichmann vor:
Der beste KK Schütze des vergangenen Jahres war Fabian Feise (nur 0,1 Ring vor Jannis Ruhnke), der beste Luftgewehrschütze Christoph Weckesser und als Motivation für die Zukunft der Frau mit den meisten letzten Plätzen Jana Freund!
Dank noch einmal an alle, die zum perfekten Ablauf beigetragen haben; mit einem 3-fachen Gut Schuß begann der feuchtfröhliche Teil des Abends.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.