Jugendrotkreuz Horst beim Nachtorientierungslauf in Einbeck dabei

Garbsen: JRK Horst | Die Horster sind beim Nachtorientierungslauf in Einbeck im Haus des Jugendrotkreuzes vom 19. - 21.09.2014 mit einer hoch motivierten Gruppe gestartet.

Hierbei wurde Einbeck kurzerhand zur Stadt „Los Eingelas“ – wo das Polizeipräsidium kurzerhand Verstärkung benötigte.

Der Nacht – Orientierungs - Lauf begann um 21:00 Uhr und endete um 10:00 Uhr morgens mit einem gemeinsamen Brunch. Nach 11,5 Stunden und 18 Kilometern Fußmarsch hatten sich die Horster das Brunchen mehr als verdient. Neben vielen Spaßaufgaben gab es zwei Erste-Hilfe-Aufgaben – die durch absolute Realitätsnähe nicht zu übertreffen waren. Sie ließen uns in der Dunkelheit und der Einsamkeit im Wald wirklich erschauern!

Eigene Angst beiseitegeschoben - halfen wir fest entschlossen – so wie wir es in unserer Jugendrotkreuzarbeit gelernt haben!

Bei den Aufgaben ging es tief in den Wald hinein und auch das Wetter mit viel Regen und Gewitter konnte die Stimmung nicht vermiesen.
Was in dieser Nacht noch auffiel, Einbeck „Los Eingelas“ ist ganz schön hügelig…
Am Ende wurden die Horster mit einem tollen 8. Platz belohnt.
Und eins ist sicher, nächstes Jahr stehen die Horsti's wieder mit am Start!

Jessica Wesemann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.