GEHEIMTIP: Der Tierpark Essehof in Lehre bei Braunschweig

Der Gastrobereich ist sehr ansprechend gestaltet
Der Tierpark Essehof ist ein kleiner Zoo in Lehre in Niedersachsen. Das 10 Hektar große Gelände liegt etwa 15 Kilometer von Braunschweig entfernt in einem Wald unmittelbar an der A 2. Die nächste Ausfahrt (Braunschweig-Ost) ist jedoch 3,8 Kilometer entfernt. Der Park ist ab der Hauptstraße in Lehre gut Ausgeschildert und es stehen reichlich kostenfreie Parkplätze zur verfügung.

Im Eingangsbereich des Parks befindet sich ein Gewässerlehrpfad mit fünf Teichen, einer 30 Meter langen Eichenbrücke und einer Unterwasserstation, die einen Einblick drei Meter unter die Teichoberfläche zulässt.

Im ganzjährig geöffneten Tierpark werden verschiedene einheimische Wildtiere wie Luchse, Uhus und Damwild sowie einige Haustierrassen (Rinder, Toggenburger Ziegen, Zackelschafe, Zwerg- und Zamorano-Leones-Riesenesel) gehalten.

Exoten werden in Anlagen entsprechend ihrem ursprünglichen Herkunfts-Kontinent gezeigt. So tummeln sich Strauße, Zebras und Watussi-Rinder auf der Afrika-Anlage sowie Emus und Kängurus auf der 2007 fertiggestellten, begehbaren Australienanlage. Im Südamerikateil werden Nandus, Alpakas und Große Maras gezeigt.

Der Park wurde 1968 eröffnet und ist seit 1991 in Privatbesitz einer Familie, der auch der Zoo Braunschweig gehört. Seit der Übernahme wurden alle Gehege konsequent renoviert. Die Toilettenanlage ist nicht neu aber sauber und gepflegt, allerdings wäre eine Modernisierung wirklich nötig.
Für Kinder wird hier auch viel geboten, viele Attraktionen (leider einige mit Münzeinwurf) sind TOP in schuss und man kann sich mit einer Gruppe oder einer großen Familie einen Grill mieten und mitgebrachte Leckereien genießen, der Grill wird zahlenden Gästen kostenlos zur verfügung gestellt.
Die ganze Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Die Gastronomie im Park ist qualitativ überzeugend und die Preise sind für Gastronomie nicht billig aber für eine Freizeitanlage voll Okay.
Die Kuchen werden von der Tierpark-Chefin selbst gebacken und Kaffee, Tee, Trinkschokolade sind absolut top. Wir haben für ein stück Blechkuchen und ein Kaffee 4.50€ bezahlt, dazu ein moderater Eintrittspreis von 7.-€ p.P. sorgt für ein Preiswerten Tagesausflug.
Wir werden am Sonntag dem 24.08.2014 mit einem Reisebus ab Hannover erneut zum Tierpark fahren und dort einen tollen Tag verleben, danach werde ich auf jeden fall viiiel mehr Bilder hochladen.
Wer mitkommen möchte, sollte sich schnellstens bei mir melden denn die Plätze sind begrenzt! csanden@gmx.de
Und wer mehr Infos sucht, schaut einfach hier: www.tierpark-essehof.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.