Erich Streich gewinnt erneut Preisskat in Gümmer

Von Links: Dritter Platz Frank Hübner mit 800 Punkten, Gewinner Erich Streich mit 871 Punkten, auf dem zweiten Platz Werner Blanke mit 801 Punkten.
Seelze: Zollkrug Gümmer |

Beim traditionellen Preisskat des Schützenverein Gümmer trafen sich 16 skatbegeisterte Schützen und eingeladene Gastspieler in der Gaststätte „Zum Zollkrug“ in Gümmer. Um 18 Uhr eröffnete Heinz-Wilhelm Heimberg das Turnier, der dieses organisiert hat. An 5 Tischen wurde um die begehrten Preise gespielt. Nach drei Durchgängen mit je 24 Spielen und vier Stunden Spielzeit wurden gegen 23 Uhr die Gewinner und Platzierten bekannt gegeben. Gewinner mit 871 Punkten wurde erneut Erich Streich und gewann somit den Präsentkorb. Mit 801 Punkten erreichte Werner Blanke den 2. Platz. Mit nur einem Punkt Abstand belegte Frank Hübner den 3. Platz. Auf den weiteren Plätzen Manfred Metje und Adolf Borges. Dank einer Spende von dem Getränkevertrieb Olaf Ganseforth aus Groß Munzel, bestehend aus einem Kasten Weizen-Bier und die dazu passenden Gläser, gespendet von Werner Rehse, konnten sich noch weitere 8 Skatfreunde über Preise freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.