Erfolgreiche Blutspende-Aktion beim Jugendrotkreuz Horst

(Foto: W. Herdy)
Garbsen: JRK Horst | Für den 7. März 2014 organisierte das Jugendrotkreuz des Ortsvereines Horst / Garbsen eine Blutspende mit Typisierungsmöglichkeit in der Feuerwache von 17:30 – 21:00.

Wir verzeichneten 73 Blutspender, 29 Erstspender und 35 Typisierungen für die Stammzellspenderdatei.

Erste Hilfe mal anders… - Gönn Dir eine Stunde Urlaub! –
das war das Motto, das wir aus einem Seminar zum Thema „Blut – ein ganz besonderer Saft“ zusammen mit Nadine Lüdeling vom Landesverband entwickelt haben.
Hierbei bereiteten wir uns auf die Organisation einer Blutspende mit viel Spaß und großer Motivation vor. Wir erlernten theoretisches Wissen rund um die Funktion des Blutes, der Blutgruppen und der Notwendigkeit von Blutspenden. Ebenso setzten wir uns damit auseinander, wie kann ich Spender ansprechen – wie gehe ich mit bestimmten Situationen um - welche Ideen kann ich in eine Blutspende-Aktion einbringen – daraus entstand dann diese Idee:

- Erste Hilfe mal anders… - Gönn Dir eine Stunde Urlaub! –

Und da wir selber sehr junge Blutspender sind, beschäftigten wir uns auch mit dem Thema der Stammzelltypisierung.
Wir nahmen Kontakt auf zu der deutschen Stammzellspenderdatei „dsd“.
Frau Gröbel vom „dsd“ informierte uns intensiv über den Ablauf der Typisierung und der eventuell daraus folgenden späteren Stammzell- oder Knochenmarks Spende.
Somit hatten wir JRK`ler auch das notwendige Wissen, um unsere Blutspender über diese
Spenden entsprechend aufzuklären.

- Erste Hilfe mal anders… Das gute Gefühl, anderen zu helfen und Leben zu retten -
verbanden wir mit - Gönn Dir eine Stunde Urlaub! – hierbei versuchten wir in der Stunde der Blutspende ein klein wenig Urlaubsstimmung zu vermitteln!!

Viele Stunden verbrachten wir mit Malen, Basteln und Planen unserer Dekoration.
Schließlich galt es, die Feuerwache in ein „Urlaubsparadies“ umzugestalten – was uns wirklich gelungen ist!

Als Dankeschön für alle Spender veranstaltete unser Ortsverein – mit unserer Hilfe - am nächsten Tag eine kleine Party mit Getränken und Essen zum Selbstkostenpreis und den DJ`s „WIR MACHEN`s BÄSSEr“. Hierfür erhielten alle aktiven Spender 2 Getränkegutscheine – es gab lecker gegrilltes von „Düvels – Hof“, sowie selbstgemachte Salate.

Wir JRK`ler und unsere erschienen Blutspender hatten alle:

„Das gute Gefühl, anderen zu helfen und Leben zu retten“!!!

Das Motto: - Gönn Dir eine Stunde Urlaub! – konnten unsere Blutspender an vielen Stellen während ihrer Blutspende erleben -

Wir JRK`ler hatten während der Blutspende-Aktion kein Urlaubsgefühl, denn wir waren alle kräftig in unsere Arbeiten eingespannt. Umso mehr konnten wir am nächsten Tag unseren Erfolg feiern und genießen!
Bei der nachfolgenden Party heizte uns DJ Marius Lockemann von „WIR MACHEN`s BÄSSEr“ so richtig ein. Wir hatten mit „unseren“ Blutspendern einen riesigen Spaß und eine unvergessliche Party!
Diese gesamte Aktion war zum einen von der Blutspenderzahl ein toller Erfolg, und zum anderen hat es unsere JRK Gemeinschaft richtig toll motiviert und zusammengeschweißt!

Wir JRK`ler hatten sehr viel Spaß bei dieser tollen Aktion!

Wir danken unseren Blutspendern herzlich für ihre Blutspende und hoffen auf ein Wiedersehen bei einer der weiteren Blutspenden!

Das Jugendrotkreuz-Team aus Horst
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.