E-Bike Tour durch den Deister

Stopp am Steinbruch mit Blick auf Springe.
Start und Ziel war beim Waldkater in Wennigsen. Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald war einer von 10 Fahrern plus 2 Guides. Bei tollem Wetter ging es nach kurzer Einweisung auf den E-Bikes los. Die Strecke war 30 km lang, mit über 700 Höhenmetern und dauerte 2,5 Stunden.
Kurze Rast an der Bielstein-Hütte, am Anna-Turm mit 405 m die höchste Erhebung des Deister vorbei und Fotostopp am Steinbruch mit tollem Blick auf Springe. Kurze Strecke auf einem Trail gefahren, schmale Cross-Strecke mit voller Konzentration. Eine neue Erfahrung für Lange mit einem E-Bike zu fahren. Bei den Höhenmetern eine tolle Unterstützung. Bergab mit 50 km/h auf den Schotterwegen ist schon eine Herausforderung. Der Guide sagt: "Man darf im Gelände mit dem Fahrrad keine Spuren hinterlassen." Bedeutet, mit den gut dosierbaren Scheibenbremsen, immer gleichmäßig vorne und hinten bremsen und kein Rad darf blockieren und somit Spuren hinterlassen.
1
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.