Der Countdown läuft...

Zwetschgenkuchen mit Schlagsahne - satt !

Noch wenige Tage. Dann ist es soweit. Die Zwetschgen werden gepflückt,gewaschen,entkernt und geteilt.
Kuchenblech und Hefeteig sind bereit, belegt zu werden:
Die Zwetschgenhälften,schräg hochkant,dicht an dicht gelegt auf dem ausgerollten
Teig und ab in den Backofen.

Habe ich etwas vergessen ?

Schlagsahne - mehr Schlagsahne - und noch vielmehr Schlagsahne, wenn die Stücke später leicht kühl und saftig serviert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.