Blumen und Witze für alle

Ein Arzt hat hinter dem Rücken seiner Frau ein Verhältnis mit seiner Sprechstundenhilfe. Als sie ihm eines Tages beichtet, sie sei schwanger, gibt er ihr Geld und schickt sie für einen langen Urlaub in eine Klinik in den Schwarzwald. Dort soll sie unbemerkt und in aller Ruhe ihr Baby bekommen.

"Wie soll ich dich denn wissen lassen, wenn das Baby geboren ist?"

"Ganz einfach, sagt der Doktor, schick mir eine Karte von der Klinik und schreib drauf, du hattest eine Portion Sauerkraut gegessen.....Ich werde dann auch finanziell für das Baby sorgen."

Gesagt, getan. Als die Zeit der Entbindung gekommen ist, bekommt der Arzt einen Anruf seiner Frau, bei dem sie ihm mitteilt, da sei eine seltsame Karte aus dem Schwarzwald gekommen, mit der sie nichts anfangen könne...

Der Arzt eilt sofort nach Hause, nimmt die Karte an sich, liest sie durch und fallt vor Schreck in Ohnmacht. Als seine Frau den ersten Schock überwunden hat, sieht sie sich die Karte an und liest den überaus netten Urlaubsgruß aus dem Schwarzwald.

"Hallo Dr. Feger. Hier ist es wunderschön. Herrliches Wetter, nette Leute und gutes Essen. Heute gab es Sauerkraut, Sauerkraut, Sauerkraut... Zweimal mit Wiener, einmal ohne!"

*******************************************************************************************

Ein Künstler fragt den Galeristen, ob sich irgend jemand für seine Gemälde interessiert hätte.

"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie", sagte der Galerist.

"Die Gute ist, dass gestern ein Herr sich nach Ihren Bilder erkundigt hatte. Er fragte mich, ob die Bilder nach Ihrem Tode im Wert steigen würden. Als ich das bejahte, hat er alle 15 Bilder gekauft."

"Hey, das ist ja phantastisch", freute sich der Künstler, "und was ist die schlechte Nachricht?"

"Dieser Herr war Ihr Doktor!"

********************************************************************************************

Kommt ein Mann zum Frauenarzt, geht ins Wartezimmer. Eine Schwester kommt herein und fragt:
"Sind Sie nicht ein bisschen falsch hier?"

"Nein, hier bin ich richtig."

Er geht ins Behandlungszimmer. Der Arzt kommt herein und fragt den Mann erneut:
"Meinen Sie nicht, dass Sie ein bisschen falsch sind?"

"Nein. Sie waren doch der Arzt, der meiner Frau die Spirale eingesetzt hat?!"

"Ja..."

"Dann sehen Sie zu, wie Sie das Ding wieder abkriegen!

*************************************************************************************************

"Sie haben eine sehr seltene, sehr ansteckende Krankheit. Wir müssen Sie auf die Isolierstation verlegen und dort bekommen Sie nur Kartoffelpuffer und Spiegeleier zu essen."

"Werd' ich davon den wieder gesund?"

"Nein, aber das ist das einzige, was sich unter der Tür durchschieben läßt."
1
1
6 1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
15.163
Gerhard Priester aus Daleiden | 30.10.2013 | 20:48  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 31.10.2013 | 04:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.