40 Jahre Wimpelschießen der Damenabteilungen der Osterwalder Schützenvereine Oberende und Unterende

Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Mittwoch, 02. April 2014 fand ab 18.00 Uhr das Wimpelschießen zwischen den Damenabteilungen der Osterwalder Schützenvereine Oberende und Unterende im Unterender Schießsportcenter „ Zum Jagdschloß“ statt.
Das Wimpelschießen wird in Anlehnung an das „Grüne Band“- Schießen der Herren seit 1974 durchgeführt. Es besteht aus einer Mischung zwischen geselligem Beisammensein und ergeizigem Schießen.
Alle Ergebnisse seit 1974 unter sv-osterwald.de Link Verein Link Geschichte Link Wimpelschießen.
Von beiden Vereinen traten jeweils 12 Damen vor die Scheiben.
Die Oberender Damen siegten mit 586 Ring zu 582 Ring, insgesamt 6 Damen erreichten die Maximalringzahl 50, so daß mehrfach gestochen werden mußte.
Nach hartem Kampf setzten sich durch:
Platz 1 Ute Andermann (o/E);
Platz 2 Iris Gieselmann (u/E);
Platz 3 Regina Kruse (o/E).
Die Betreuung am Gewehr wurde von Elke Aschke Garcia und Elke Warnecke , die Auswertung souverän von Sigrid Spintge und Christiane Behns durchgeführt.
Es gab keinerlei Probleme mit den Wertungen.
Der Wimpel sowie die Einzelmedaillen werden auf dem Schützenfest in Osterwald Unterende verteilt.
Glückwunsch zum Gesamtsieg sowie den Plätzen 1 – 3.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.