Umgestürzter Baum beschädigt zwei Pkw

Während eines heftiger Gewitterschauers am Samstagnachmittag stürzte ein Baum im Kastorhof auf die Straße und beschädigte dabei zwei parkende Pkw.

Gegen 14.30 Uhr alarmierten Anwohner die Feuerwehr, nachdem sie bemerkt hatten das ein größerer Baum über die Straße gestürzt war und diese komplett blockierte.
Durch die Äste des Baumes wurde zwei am Straßenrand abgestellte Pkw beschädigt.
Die Ortsfeuerwehr Garbsen rückte mit 3 Fahrzeugen und ca. 10 Einsatzkräften in den Kastorhof aus.
Mit mehreren Motorsägen wurde der Baum zerkleinert und die Überreste am Straßenrand abgelegt.
Nach gut einer halben Stunde war die Gefahr beseitigt und die Feuerwehr konnte wieder einrücken. Auch das Gewitter und die Windböen hatten mittlerweile deutlich nachgelassen.

Vorher hatten die Einsatzkräfte noch im Pottbergsweg in Altgarbsen einen größeren Ast von der Straße entfernt, der ebenfalls durch Windböen aus einem Baum gebrochen war.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.