Jahresdienstversammlung der Oberender Feuerwehr

  Jahresdienstversammlung 2014

Auch in diesem Jahr konnte der Ortsbrandmeister Frank Muhlert zahlreiche Mitglieder und Gäste im Oberender Gerätehaus begrüßen.
Nachdem sich alle anwesenden an der traditionellen Osterwalder Wurstplatte gestärkt und den klängen des Spielmannzug gelauscht hatten, ging es daran die Tagesordnung „ abzuarbeiten“.
Bevor die Niederschrift der Jahresdienstversammlung vom letzten Jahr genehmigt wurde, erhoben sich alle anwesenden, um den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder zu gedenken.
Frank Muhlert konnte mit Freude vier Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Löschzug übernehmen. Zusätzlich wurden 17 fördernde Mitglieder in der Oberender Feuerwehr begrüßt und aufgenommen.
Schnell konnte der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ abgearbeitet werden. Sowohl der Kassenwart, Dieter Lösch, als auch Wolfgang Gehle als Schriftführer wurden wiedergewählt.
Vom Ortsbrandmeister wurden im Anschluß der Jugendfeuerwehrwart, die Gruppenführer, die Gerätewarte, der Atemschutzgerätewart, sowie der Sicherheitsbeauftragte eingesetzt. Auch hier bleibt das bewerte Team bestehen.
Umfangreich war der Tagesordnungspunkt Ehrungen und Beförderungen.
Für 25 jährige fördernde Mitgliedschaft konnte Dieter Deiters geehrt werden. Für 50 Jahre Mitgliedschaft des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen wurde Dieter Lösch geehrt.
60 Jahre sind Friedrich Aschke, Karl-Heinz Dehne und Wilfried Haase im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen und erhielten hierfür ihre Ehrung durch den anwesenden Stadtbrandmeister Dieter Göhns und dem Ortsbrandmeister Frank Muhlert.
Zur Feuerwehrfrau konnte Annika Nünke ernannt werden. Zum Feuerwehrmann wurden Nicklas Rohn, Kai Nünke und Markus Heynlein ernannt.
Für das Musikwesen in der Oberender Feuerwehr erhielt Jan Friso Bode und Hartmut Thisius die Verdienstnadel in Bronze für fünfjährige aktive Mitgliedschaft.
Die Ehrennadel in Gold mit Diamant für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im Musikwesen konnte Georg Rohn überreicht werden.
Im Anschluss folgten die Berichte des Ortsbrandmeisters und der Funktionsträger.
Besonders wurde hierbei der anstehende Geburtstag der Oberender Wehr unterstrichen bei dem das Jugendblasorchester Kressborn ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderkrankenhauses „Auf der Bult“ aufspielt.
Frank Muhlert berichtete ebenfalls über die anstehende Beschaffung des neuen Löschgruppenfahrzeuges und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.
Die Einsatzzahlen waren leicht rückläufig. 20-mal rückten die Oberender Kammeraden zu Einsätzen aus.
Es folgte der Bericht des Stadtbrandmeister, welcher in diesem Jahr das letzte mal in seiner derzeitigen Funktion zu den Gästen sprach. In seinem Bericht hob er nochmal den Hochwassereinsatz in Schönebeck hervor.
Nach dem Bericht des Stadtbrandmeisters folgten die Grußworte vom Stadtkämmerer Heinz Landers, welcher die Verwaltung der Stadt Garbsen vertrat und der stellvertretenden Bürgermeisterin von Osterwald Heitlingen , Frau Köhler Lübecke.
Abschließend wurden Termine für 2014 angesprochen und die Versammlung geschlossen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.