Feuerwehr Osterwald Oberende startet mit Neujahrsempfang ins Jahr 2014

Feuerwehr Osterwald Oberende startet mit Neujahrsempfang ins Jahr 2014


Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Oberender Feuerwehr konnte Ortsbrandmeister Frank Muhlert neben zahlreichen fördernden Mitgliedern, Vertretern aus der Politik und den örtlichen Handwerksbetrieben auch den Landtagsvizepräsidenten des niedersächsischen Landtages, Herrn Klaus-Peter Bachmann,sowie den scheidenden Stadtbrandmeister Dieter Göhns begrüßen.
Der Ortsbrandmeister gab einen kurzen Rückblick des vergangenen Jahres, in dem er besonders auf die gute Gesamtsituation der Ortsfeuerwehr einging.
Aber nicht nur das vergangene Jahr war in der Neujahrsansprache des Ortsbrandmeisters thematisiert. Für das Jahr 2014 steht sowohl die Beschaffung eines neuen Löschgruppenfahrzeuges, als auch das 90-jährige Jubiläum der Ortsfeuerwehr ins Haus.
Beim neunzigsten "Geburtstag" der Feuerwehr wird ein Konzert der Jugendkapelle Kressborn durchgeführt. Wie auch beim letzten Besuch der Jugendkapelle in Oberende, wird eine Spende der Veranstaltung dem Kinderkrankenhaus auf der Bult zugute kommen.

Im Anschluß an die Worte des Ortsbrandmeisters sprach der Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann seine Grußworte zu den Gästen, in denen er die Wichtigkeit des Ehrenamtes der Feuerwehr unterstrich.
In seiner Rede sprach der Vizepräsident des Landtages die Wichtigkeit der Feuerwehr, als Teil der Kommune an. "Das Ehrenamt ist und bleibt unbezahlbar!" so Klaus-Peter Bachmann, welcher auch zugleich aufzeigte, das eine Novellierung des Brandschutzgesetztes in verschiedenen Bereichen sinnvoll wäre um auch künftig leistungsstarke Feuerwehren zu erhalten.
Lobende Worte für die Arbeit der Ortsfeuerwehr und der Wunsch, stetig gesund von Einsätzen zurückzukommen, rundeten die Rede Bachmanns ab.
Nach den Worten des Ortsbrandmeisters, sowie des Gastredners, konnten sich alle Beteiligten an einem Essen stärken und das ein, oder andere Gespräch führen und den Nachmittag ausklingen lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.