Altersabteilung in der HDI-Arena

Besuch im STADION VON HANNOVER
Bei dem Treffen der Feuerwehrkameraden am 21. August 2014 ging es diesmal in das Stadion von Hannover. Man nennt es auch „HDI - ARENA" und der Fußballverein „HANNOVER 96", der in der ersten Bundesliga spielt, absolviert hier seine Heimspiele. Kurz vor der neuen Spielsaison hatten wir also noch die Chance das Stadion zu besichtigen. Am frühen Nachmittag trafen wir ein und wurden herzlich von einem Mitarbeiter des Stadions empfangen. Es ging dann auch direkt los und er erzählte uns erst einmal die einzelnen Besichtigungsabschnitte. Aber zunächst wurde das Gruppenfoto gemacht, bevor die Reise durch das große Rund begann. Im unteren Bereich des Stadions befinden sich die Mannschaftsräume mit den entsprechenden Sanitäreinrichtungen, Doping - Kontrollräume, Pressesaal und Trainingsstätten. Von hier aus ging es dann hinein in das Stadion, aber nur bis vor den grünen Rasen. Als wir dann so gemeinsam den Erklärungen von Herrn Jürgen Mackeben lauschten, hatte man das Gefühl von der Menge der Bestuhlung in dem weiten Rund ummantelt zu werden. Einige Kollegen nahmen auf der Trainer- und Ersatzspieler- Bank Platz und hatten wohl auch ein paar sonderbare Gefühle. Weiter ging es in die VIP-Lounge, wo man sich für relativ viel Geld den Platz für die Saison einkauft. Eine Etage höher waren die Logen, wo wir auch kurz hinein schauten. So, und dann ging es nach draußen zu den Stuhlreihen. Wieder eine Etage höher waren die Lounges von den großen Sponsoren und Firmen. Noch eine Etage höher und wir waren in luftiger Höhe. Noch etliche Stufen und wir waren kurz unter dem Dach. 45 Meter hoch. Jetzt hatten wir einen wunderschönen Blick über das ganze Stadion. Schon gewaltig so eine Arena für 50.000 Zuschauer. Wir waren nun ohne Spiel hier, haben alles gut erklärt bekommen und können am Schluss nur Dank sagen. Hannover 96 drücken wir die Daumen für 2014/15.

Text und Bilder Eberhard Beneke
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.