Heute ist Welteiertag

Ist die Herkunft damit gelöst ?
Der Welt-Eier-Tag findet immer am zweiten Freitag im Oktober statt. Hauptziel dieses Aktionstages ist es, den Eierkonsum anzukurbeln.

Natürlich was das Ei vor der Henne da, soviel zu dem kleinen Rätsel von neben an. Aber das wissen sie ja alle eh schon.

Eier sind seit Jahrhunderten einen wichtiger Beitrag der Ernährung. Gleichzeitig wird der Tag aber auch gerne von Tierschutzorganisationen genutzt um dazu aufzurufen, Eier aus artgerechter Haltung zu kaufen. Der Welt-Eier-Tag, wurde 1996 von der "International Egg Commission" (internationaler Verband der "Eierproduzenten") im Rahmen des damaligen Welt-Ei-Kongresses in Wien ausgerufen. In Deutschland werden jährlich etwa 11 Milliarden Eier produziert und etwa 2 Milliarden Eier in alle Welt exportiert, allerdings beides mit einer eher abnehmenden Tendenz.




Der Import von Eiern dagegen nimmt immer stärker zu und liegt mittlerweile bei ca. 8 Milliarden Eiern pro Jahr. Der Pro-Kopfverbrauch, liegt seit 2005 zunehmend bei 210 Eiern pro Jahr. Davon werden ca. 50% von privaten
Haushalten verbraucht, 30% in der Lebensmittelverarbeitenden Industrie und 20% in Großküchen und Bäckereien Ein durchschnittliches Hühnerei kann bis zu 35 % des täglichen Bedarfs an Vitamin D und 38 % des täglichen Bedarfs an Vitamin B12 decken.




(teilweise mit Material von: Wikipedia)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.10.2013 | 02:05  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 12.10.2013 | 03:18  
1.457
Erich Schmitt aus Stadtallendorf | 12.10.2013 | 03:26  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.10.2013 | 15:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.