In Nordwestmecklenburg: Zeit der Rapsblüte endet

Die dunkeln Wolkenformationen unterstreichen den nachlassenden Farbeffekt des Rapsfeldes. Foto: Helmut Kuzina
Gägelow: Gressow | Noch bestimmen die gelben Rapsfelder an der B 105 zwischen Wismar und Lübeck weitgehend die Landschaft in Nordwestmecklenburg.

Doch das warme Gelb erstrahlt nicht mehr in den intensiven Tönen, denn die Blütezeit nähert sich offensichtlich ihrem Ende.

Die dunklen Wolkenformationen unterstreichen den nachlassenden Leuchteffekt.

An den Straßenalleen stehen die Kastanien in voller Blüte, in der Feldmark setzen blühender Schlehdorn und Ginster Farbakzente.

Mai 2016, Helmut Kuzina
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.