B-Orchester geht auf eine Reise um die Welt Das Jugendorchester Gersthofen“JUGGE“ geht mit dem Nachwuchs auf „Große Fahrt“

B-Orchester des JUGGE beim Freizeitwochenende (Foto: Pia Landau)
Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ starteten am vergangenen Freitag 20 junge Musiker des B-Orchesters des Jugge ihren Wochenendtrip nach Großholzhausen, nähe Rosenheim. Die Kinder, welche zwischen 8 und 13 Jahren alt waren, wurden von 12 Betreuern des Ü18 Orchesters begleitet.

Ziel der Fahrt war es, Erlebnis und Gemeinschaft pädagogisch zielgerichtet miteinander zu verbinden. Dies wurde unter anderem durch ein im Vorfeld organisiertes Geländespiel unterstützt. So brachen die jungen Leute, aufgeteilt in mehrere Gruppen, am Samstag in den nahe gelegenen Wald auf. Dort mussten sie sich an verschiedenen Stationen, wie zum Beispiel der „Chinesischen Mauer“ oder dem „Löwenduell“, messen. Im Vordergrund jeder Station stand der Grundgedanke der Teamarbeit. So wurde nicht nur die Gemeinschaft innerhalb des B-Orchesters, sondern auch die der Ü18 Musiker zum B-Orchester, gefestigt. Der Tag wurde schließlich durch eine Nachtwanderung mit anschließendem Lagerfeuer und Marshmallow grillen abgerundet.

Der Sonntag brach an und mit ihm schon der Tag der Abreise. Als letzten Höhepunkt wurde eine Wanderung in Oberaudorf auf den Erlebnis- Berg Hocheck unternommen. Oben angekommen genossen die Reisenden bei einem kleinen Picknick die wunderschöne Aussicht. Als Belohnung für die tapferen Wanderer ging es schließlich mit der Sommerrodelbahn von der Mittelstation wieder hinab zur Talstation. Das Wochenende hat einmal mehr den Gruppenzusammenhalt und die Teamfähigkeit des Jugendorchesters Gersthofen bewiesen, sowie weiter gefestigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.