Maurice Zappe – „Willkommen im Kopf“ Video jetzt online – produziert von Ralph Siegel

Es ist der Traum vieler junger Musiker bei einer Casting-Show mitzumachen, entdeckt zu werden und ganz groß rauszukommen. Davon träumte auch Maurice Zappe, der von „The Voice“ über „Das Supertalent“ bis „Deutschland sucht den Superstar“ schon an nahezu allen Musik-Casting-Shows teilgenommen hat, die Deutschland zu bieten hat. Durch Zufall und ein bisschen Glück, wie es Maurice selbst beschreibt, wurde er schließlich zu der UFA-Castingshow „Die Stimme von Morgen“ eingeladen, in der Eurovision-Mastermind Ralph Siegel über das Weiterkommen der Kandidaten entschied. Dieser war gleich von dem jungen Künstler so begeistert, dass er sich dazu entschloss, ab sofort für seine Neuentdeckung Songs zu schreiben und zu produzieren.

Nun präsentiert Maurice Zappe seine erste Single „Willkommen im Kopf“. Ein Song, der sich mit einem weit verbreiteten Thema beschäftigt: Personen, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ein Gefühl, das jeder kennt und jeder schon einmal selbst erlebt hat. Zwar gibt es viele Gründe dafür, ständig über jemanden nachdenken zu müssen, der häufigste und wohl auch schönste Grund ist jedoch die Liebe oder das Schwärmen für eine andere Person. „Es hat schon ein Blick gereicht und du hast die Mauer aufgeweicht, die mein Herz jetzt schon so lang verteidigt hat“, heißt es in seiner neuen Single. Ein Satz, der zeigt, dass es wohl auch für Maurice Zappe die Liebe war, die ihn dazu brachte, ein Lied über dieses Thema zu singen.

Das „Willkommen im Kopf“ Video:


Schon mit sechs Jahren hat Maurice angefangen, Gitarre und Klavier zu spielen und dazu zu singen, was nicht schwer fällt zu glauben, wenn man sich seine neue Single anhört. Mit modernem Beat und einer kräftigen Stimme stellt der 18-jährige Musiker aus Wanne-Eickel eindrucksvoll unter Beweis, dass er nach all den Jahren endlich sein musikalisches Zuhause beim Pop-Schlager und bei Ralph Siegel gefunden hat.

Die Single „Willkommen im Kopf“ ist schon erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.