Razorbacks Familie hat Zuwachs bekommen

Vergangenen Freitag war es endlich soweit – pünktlich zur Bayerischen Meisterschaft der B-Jugend wurde sie aufgestellt. Unsere Sau hat ihren Platz gefunden. Es musste dann wohl gleich so kommen, dass die U15 den Titel vor heimischem Publikum gewann.

Diese Saison fand das Projekt seinen Ursprung, als ein Antiquitätenhändler das Schmuckstück zum Verkauf anbot. Innerhalb von zwei Tagen war das Geld durch Spenden von Freunden, Fans und Spielern gesammelt. Mit freundlicher Unterstützung durch Alex Guzikowski, Daniel Iszovic, Dennis Heigl, Sebastian Dengg, Frank Mok und Marcus Höflmayr fand die Sau dann ihren endgültigen Platz vor der Hütte.

Mit Blick zum Eingang, hoch auf einem Sockel wird sie in Zukunft über die Lände und die Fursty Razorbacks wachen und ein Symbol für unser Footballprogramm und Werte sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.