Kirchweihschießen bei den Amperschützen

von links: Sportleiter Bernhard Soukop, Jürgen Dahl, Patrik Langscheit stellvertretend für seine Mama Beate, Norbert Waller und Schützenmeister Andreas Hank
Traditionell wurde auch diese Jahr mit dem Zimmerstutzen das Kirchweihschießen ausgetragen.
Man musste in bayerischer Tracht an den Schießstand um dann ohne die üblichen bekannten Mittel wie Handschuh, Schießbrille, Schießjacke usw. ein gutes Blattl zu schießen um an das begehrte Geflügel zu kommen.

21 Schützen versuchten dies am heimischen Schießstand. Am bestem gelang dies Norbert Waller. Den 2.Platz nahm Beate Langscheit ein. Den dritten Platz errang Jürgen Dahl.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.