Was wäre wenn... sich eine moderne Heilpraktikerin unverse­hens im Mittelalter wiederfände?

Die junge fürstenfeldbrucker Heilpraktikerin Isabella macht diese Erfahrung und hat im wahrsten Sinne des Wortes mit zahlreichen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Bruck zu Fürstenfeld anno 1345: Landgra­fentochter Leondora lernt auf einer Jagd­gesellschaft Gero von Löwenhaag kennen. Entgegen aller Etikette verbringt sie eine Lie­besnacht mit ihm. Er hält um ihre Hand an, doch auf der Reise zu ihrer Hochzeit auf Burg Löwenfels wird sie von Unbekannten entführt.

Fürstenfeldbruck im Jahr 2014: Heilprak­tiker-Anwärterin Isabella Schönberg wird durch Zufall in das Jahr 1345 katapultiert und muss sich mit ihrem Wissen und ihrem Unwissen im Mittelalter durchschlagen. Um gegen Gefahren, Willkür und Vorurteile die­ser von Männern dominierten Welt bestehen zu können, verbündet sie sich mit Leondo­ra und der Heilerin Mejana, die ihr auf der abenteuerlichen und höchst gefährlichen Reise über Augsburg und zurück zur Seite stehen.

Die drei ungleichen Frauen erwartet eine spannende Verfolgungsjagd, denn ihnen sind nicht nur Nestor von Schwarzenfels und sei­ne Schergen auf den Fersen, sondern auch der Schwarze Ritter Arco treibt sein Unwe­sen.
Jenseits der Bedrohung wartet auf Isabella ihr Leben im Fürstenfeldbruck der Gegenwart. Kann sie die Gefahren überstehen und wie­der in ihr vertrautes Leben zurückkehren?

Beim Schreiben des Romans kamen der Autorin Amelia Lichtensprung ihr Beruf als Heilpraktikerin und ihre Hobbys (Taekwondo, Mittelaltermärkte und ehrenamtliche Sanitäterin) zu Gute. Mit dem Schreiben dieses Romans hat sie ei­nen neuen Weg beschritten und ihr Wissen über die Heilkräuter des Mittelalters mit ihrer Leidenschaft für Kampfkünste und ihrer Liebe zum Mittelalter gepaart. Ihr Debut gibt sie bei Shaker Media mit einer unvergleichli­chen Mischung aus Spannung, Witz, Tempe­rament und Frauenpower im Mittelalter.

Die Heilerin von Bruck garantiert ein Lese­vergnügen der besonderen Art!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.