Literarisches Frühstück mit Hildegard Pflügler

Wann? 19.01.2015 10:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek in der Aumühle, Bullachstr. 26, 82256 Fürstenfeldbruck DE
Fürstenfeldbruck: Stadtbibliothek in der Aumühle | Die Familiengeschichte "Gar nicht so lange her" handelt von Elend und Not im königlichen Bayern, vom 1. Weltkrieg und anschließender Revolution, von Inflation und Nationalsozialismus bis hin zum Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Sie ist ein Stück Zeit- und Stadtgeschichte, die umfassend Einblick gibt in das Alltagsleben der gar nicht allzu entfernten Vergangenheit.

„Es ist äußerst bemerkenswert, wie sie die vergangene Zeit durch persönliche Schicksale und Lebenslinien für den Leser fassbar und erlebbar macht. Der Zeitzeugenbericht eröffnet […] eine Rückbesinnung auf die wirklich bedeutenden Werte im Leben.“ Gisela Lal Aghigi, Weltbild

Die Autorin ist in München aufgewachsen, war Lehrerin und hat vor einigen Jahren mit dem Schreiben begonnen.


Kooperationsveranstaltung mit der Buchhandlung Treffpunkt Wagner und der VHS Fürstenfeldbruck

Eintritt: 8,- € (inkl.Frühstück)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.