Im Gespräch mit... Josef Müller

Wann? 22.04.2015 19:30 Uhr

Wo? Freie evangelische Gemeinde Fürstenfeldbruck, Oskar-von-Miller-Str. 10, 82256 Fürstenfeldbruck DE
Fürstenfeldbruck: Freie evangelische Gemeinde Fürstenfeldbruck | Der erfolgreiche Buchautor Josef Müller ("Ziemlich bester Schurke") war bereits Thema vieler Reportagen (Focus, SPIEGEL u.a.) und schon Gast in zahlreichen TV-Talkshows. Ob bei Peter Hahne, bei Maischberger, in "Hart aber fair", bei Anne Will, Bettina Tietjen, im ARD/ZDF-Mittagsmagazin... - überall interessieren sich die Menschen für die fesselnde Biografie von Josef Müller.
Sein Buch liest sich auf den ersten Blick wie ein pralles Gangster-Epos, Wer genauer hinsieht, entdeckt Weisheit und Selbsterkenntnis: den Bericht eines reichen Mannes, der alles verlieren musste, um den wahren Reichtum zu finden. Früher kannte man ihn nur als den "Konsul von Panama", den genialen Steuerberater mit den extravaganten Luxuskarossen.
- Seit einem schweren Verkehrsunfall mit 18 Jahren ist er querschnittgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Doch nach diesem Einschnitt drehte Müller erst richtig auf: "Ich wollte nicht nur reich werden - ich wollte unendlich reich werden."
Auf unserem Talkabend wird er erzählen, in welche James-Bond-reifen Abenteuer und Betrügereien er verwickelt wurde und wie er es in der Münchner Schickeria wirklich schaffte, unendlich reich zu werden. Und wie er vom FBI gejagt wurde und schließlich wegen Millionenbetrugs im Knast landete. Und wie der Glaube sein Leben verändert hat...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.