Bei 37 Grad Weihnachts-Stücke üben

Bei einem Zeltwochenende am Mammendorfer See bereiteten sich 16 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 14 Jahren auf die kommende Theatersaison vor.
Da die Kinder traditionell immer im Dezember spielen, wurde auch an diesem Wochenende bereits an den Winter gedacht.
So probten die Kinder bei 37 Grad im Schatten einen Weihnachts-Sketch ein und sangen dazu „Schneeflöckchen Weißröckchen“.
Anschließend erfrischten sich alle im Freibad und freuten sich auf den Grillabend.
Am Sonntag Vormittag kam es dann zur Aufführung zu der Eltern und alle Vereinsmitglieder eingeladen waren.

Auf dem Foto sind die zwei Jugendleiterinnen Martina Türschmann und Monika Märk zusammen mit dem Theaternachwuchs
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.