Roter Montagsball

Wann? 03.03.2014 18:30 Uhr bis 04.03.2014 01:00 Uhr

Wo? Marthabräuhalle, Augsburger Straße 41, 82256 Fürstenfeldbruck DE
Fürstenfeldbruck: Marthabräuhalle |

Der Brucker Fasching ist tot? Es lebe der Brucker Fasching!

Die Fürstenfeldbrucker SPD lädt am Rosenmontag, 3. März 2014, ab 18.30 Uhr, zum „ROTER MONTAGSBALL“ in die Brucker Marthabräuhalle.

Die Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit außergewöhnlichen Höhepunkten freuen! Die ersten 100 Besucher erhalten eine Halbe Freibier! (Gestiftet von der Brauerei Kaltenberg.) Unser SPD-Oberbürgermeisterkandidat Axel Lämmle wird sich dabei richtig ins Zeug legen und die Gäste dürfen gespannt sein. Es wird ein feucht-fröhlicher Abend werden, denn:

Zur Eröffnung, quasi als „närrische Amtshandlung“, wird unser Axel Lämmle
das Freibierfassl anzapfen! SPD-Landratskandidatin Kathrin Sonnenholzner (MdL) leistet ihm dazu Schützenhilfe und hilft beim Ausschenken!

Das Abendprogramm:

Zu Beginn sorgt der fränkische Liedermacher, Kabarettist und Musik-Comedian, Atze Bauer, für beste Faschingslaune! Danach heizt die Münchner Partyband Chikeria, den Feiernden ein. Zwischendurch, gegen 22 Uhr, kommt eine gesunde Portion Lokalkolorit ins Spiel: Das offizielle Prinzenpaar der Stadt, Prinz Daniel II. und Prinzessin Birgit I., begleitet von ihrer Showtanzgruppe, wird kesse Sohlen aufs Parkett legen und den letzten Faschingsmuffel aus der Reserve locken. Für eine gute Grundlage zum Feiern (mit mindestens fünf Gerichten zur Wahl) sorgt das Team der Marthabräuhalle, gegen Mitternacht zusätzlich noch mit einer Gulaschsuppe. An der Roten Faschingsbar gibt’s „Hugo“, Prosecco und Hochprozentiges.

Roter Montagsball in der Marthabräuhalle: Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Karten im Vorverkauf zu 15 Euro beim Amper-Ticketverkauf im AEZ-Buchenau, Kreisbote Hauptstraße, Brucker Hafen, Pucher Straße. Restkarten an der Abendkasse. Veranstalter: Die Brucker SPD.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.