Family-Rollspaß-Plätze in jeder Stadt

Ein Family-Rollerplatz würde in jeder Kommune gut aussehen und für gesunde Aktionen sorgen.
Fuchstal: freshFANTASY |

Gemeinnützige Initiative kämpft für schlichte Multi-Rollsportflächen

Ca. 20 Millionen deutsche Bürgerinnen und Bürger haben eine gemeinsame Leidenschaft, sind dabei äußerst genügsam – und werden glatt übersehen. Was vielleicht daran liegt, dass sie bislang nicht als Gemeinschaft wahrgenommen werden.
Es sind Kinder ab dem ersten Lebensjahr, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Rentenalter. Es sind Menschen aller Nationalitäten. Was sie verbindet, ist die Liebe zur Rolle, denn sie fahren, rollen, gleiten oder surfen auf Inlineskates, Laufrädern, Einrädern, City-Rollern, klassischen Rollschuhen, Trikes, Kickboards, Kinderfahrrädern oder neueren Innovationen wie Slalom-Skates, Heelys, Waveboards und Snakesurfer. Ihnen zuzusehen ist ein wahrer Augenschmaus. Sie brauchen weder Rampen noch Spielgeräte, keine teure Eisbahn, sondern nur eine glatte, trockene Fläche, um ihr gesundes Hobby zu geniessen. Sie benötigen nur den Bruchteil eines Fußballfeldes, aber statt mit 22 Spielern würden sie sich diese Fläche gleichzeitig mit bis zu zweihundert anderen Menschen teilen. Man mag´ es angesichts der Bescheidenheit dieser Menschen und des geringen Aufwandes kaum glauben, aber an einfachen, glatten Flächen, auf denen diese Vielfalt an Rollspaß erwünscht und möglich wäre, mangelt es in Städten und Gemeinden allerorten.
Skateboarder und BMXer habens gut.
Gerade einmal ca. 5% aller Rollsportfans, die Skateboarder, BMX-und Stunt-Scooter-Fans haben zwischenzeitlich in fast jede Gemeinde oder Stadt einen Skatepark, was auch absolut zu begrüßen sei. In München gibt es 40 davon und sie kosten pro Platz bis über eine Million Euro. Einen vergleichsweise billigen Family-Roller-Platz sucht man allerdings auch dort vergeblich. Interessant: in Skateparks vergnügen sich fast ausschließlich die männliche Jugend und junge Männer, während das andere Geschlecht – von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nur als Zuschauer agiert. Bei Family-Roller-Plätzen dagegen würde es sich um sogenannte „All-Generation-Places“ handeln, eigentlich genau das, was die Kommunen im Zuge des demografischen Wandels suchen und brauchen.
Beratung für Kommunen
Deshalb möchte sich das Team von freshFANTASY bei den Kommunen für die große, bislang unbeachtete Zahl jener Rollsportfans einsetzen, die durch ihre Genügsamkeit jeden Kämmerer jubeln lassen sollte. Sie sehen bei ihrem Vorhaben nicht nur die Rollsport-Fläche selbst als äußerst günstige Investition, sondern bei richtiger Betreung einer solchen Fläche, beispielsweise durch einen ortsansässigen Verein, keine weiteren Unterhaltskosten für die Kommune. Mittels kleiner gastronomischer Angebote, Rollsport-Kursen und Verleih von Rollsportgeräten ließe sich nach eigenen Angaben sogar Jobs für Menschen schaffen, die Spaß daran hätten, aus einer solchen Fläche ein Family-Roller-Paradies zu entwickeln. Wie das praktisch an jedem Ort funktionieren könnte, zeigen Richters auf ihrer Website www.freshfantasy.de und bieten allen Kommunen ihre Unterstützung und Beratung an.

Über freshFANTASY :
„freshFANTASY“ steht seit 1985 für „frische Ideen zur Gesundheits-Förderung bei Kindern“.
Unter der Schirmherrschaft des renommierten Gesundheit-und Jugendforschers Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Berlin, haben der Pädagoge Wolfgang Richter, seine Frau Petra und viele Freunde (Mediziner, Künstler, Handwerker, Eltern, Studenten und Profi-Sportler) 1985 den gemeinnützigen Verein freshFANTASY gegründet und entwickelt(heute eine gemeinnützige GmbH). Das schlichte Ziel war und ist, die Welt für Kinder ein bisschen schöner, gesünder und bunter zu gestalten – mit viel Sport, viel Spiel, viel Tanz – gegen Alkohol-Mißbrauch, Nikotin, Gewalt und Drogen. Mit kleinsten Budgets und Unmengen an Abfall-Produkten der Industrie wurden vielseitige Konzepte entwickelt und bislang mehr als 4000 Aktionen und Projekte für und mit Kindern realisiert.
freshFANTASY – gemeinnützige GmbH
Gegründet 1985
Frühlingstr. 7b – 86925 Fuchstal
Tel. 08243-4169848
email: info@freshfantasy.de
Internet: www.freshfantasy.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.