Hoffnung auf Leben...

Hoffnung auf Leben.
Der Wind singt sein eisiges Lied
direkt in unsere Herzen;
er kennt keinen Schmerz und keine Verbitterung.
Die Blume am Waldrand kämpft gegen die Kälte -
Schutz aus der Tiefe der Erde gelangt zu ihr.
Das Tuch aus seidenen Gedanken -
gibt uns die Hoffnung -
für das uns.
Wenn wir gemeinsam um das Leben kämpfen -
sind wir stark -
zu stark:
jemand stirbt für Dich
und Du weinst die Träne der Erinnerung
auf den Boden des Lebens.
Reich mir die Hände
und wir können gemeinsam das Lied des Windes hören -
tief in unseren Herzen
erscheint eine Melodie
voller Wärme und Zufriedenheit.
Gib uns die Chance
auf die Hoffnung für das Leben -
und wir beschützen die Blume am Waldrand
und unsere Gedanken
sind bei den Menschen,
bei uns.
Fred Hampel im Dezember'14
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 07.12.2014 | 21:50  
14.831
Fred Hampel aus Fronhausen | 08.12.2014 | 18:31  
6.718
Rita Schwarze aus Erfurt | 09.12.2014 | 01:55  
14.831
Fred Hampel aus Fronhausen | 12.12.2014 | 13:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.