Die Tränen der Schmetterlinge...

2
Die Tränen der Schmetterlinge.
Noch hörte ich die Geräusche der Kälte.
Klagen der Einsamkeit -
warten auf Hoffnung.
Wir suchten das Licht des Lebens, der Freiheit
und fanden die Menschheit versunken
in der Dunkelheit.
Die eine Träne,
die ich fand,
war die Träne von einem bunten Schmetterling -
und diese erzählte mir die Geschichte
vom Glück und der Hoffnung.
Es könnte so einfach sein,
war mein Gedanke -
der meinen Geist belauschte.
Und so band ich die Hoffnung
an ein seidenes Tuch -
in dem Glauben zu finden,
meinen eigenen Mut;
und die Willkür zerbrechen -
Hoffnung gibt Licht -
die Träne des Schmetterlings
beschützt in meiner Seele -
in meiner Hoffnung -
auf das uns.
Fred Hampel im Februar'15
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
20.282
Eugen Hermes aus Bochum | 08.02.2015 | 21:18  
6.721
Rita Schwarze aus Erfurt | 10.02.2015 | 09:13  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 15.02.2015 | 06:53  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 15.02.2015 | 06:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.