Die Heiterkeit der weinenden Schneeflocken...

2
Die Heiterkeit der weinenden Schneeflocken.
Der Himmel schlägt sein Gewand um sich -
es wird dunkler;
die Traurigkeit kehrt ein.
Die ersten Schneeflocken fallen.
Sie singen ihr Lied von der Heiterkeit -
gepaart mit den Farben der Traurigkeit.
Warum diese Stille im Hier und Jetzt.
Wenn der Schnee fällt -
erzählt er uns die Geschichten der Ewigkeit.
Öffne die Hände
und die weiße Pracht -
wird Dich spüren lassen -
von der Vergangenheit und der Zukunft.
Lasse die Schneeflocken in Deine Seele fallen
und Du wirst das Licht des Tages finden -
immer wieder geheimnisvoll und
gleichermaßen wiederkehrend
in Ihrer Schönheit.
Die Tränen des fallenden Schnees findest
Du in Deinem Herzen wieder -
voller Freude und Zuversicht.
Lächeln ist die Kunst der Zufriedenheit -
... es beginnt zu schneien.
Fred Hampel im Januar'16
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
20.337
Eugen Hermes aus Bochum | 20.01.2016 | 09:03  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 20.01.2016 | 11:35  
8.714
Wunibald Wörle aus Eresing | 31.01.2016 | 19:55  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 01.02.2016 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.