Winterschlaf im Bienen-Kurort

Fritzlar: Züschen | Während der "Bienenmonate", also im Frühling und Sommer, sind die Imker nicht nur bestrebt, eine ertragreiche "Honigernte" einzuholen, sie kümmern sich auch um die Zukunft ihres Personals. So werden Versuchs- und Zuchtstätten unterhalten, die abseits in der Natur errichtet sind.
Um die Imkerhütte herum stehen so während der Saison zahlreiche Einwabenkästen, die als Belegstellen dienen. Kontrolle und Beobachtung ist eine besondere Leidenschaft der Imker und bestätigt: "Willst Du Gottes Wunder sehen, mußt Du zu den Bienen gehen"!
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.372
Kurt Rabe aus Edertal | 09.12.2013 | 19:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.