Ein Bad im Baaz

Endlich Erfrischen
Friedberg: Sommerzeit | Als es am Wochenende gar so heiß war, bin ich mit Joschi nicht weit gelaufen. Der arme Hund auf den Straßen verbrannte er sich schier die Pfoten.Also nur auf Feldwege. Schnell lief er, wo kein Schatten war und ganz langsam im Schatten. Am Afrasee auch wo die Hunde eigfentlich rein dürften um zu trinken oder sich abzufrischen, lag eine Fkk Anhängerin, bewacht von einem Mann mit einem Windhund, der sofort wiöld tat, als wir näher kamen. Joschi lief gleich weiter. Auf Streit hatte er keine Lust bei dieser Hitze. Auch am alten Thostiesee ging wegen Belegung nichts. Und dann fand er eine Stelle, wo sonst immer das Wasser drin stand, jetzt nur Baaz zu sehen war. Mit Genuss legte sich Joschi in dieses Schlammbad und blieb gleich eine Weile ruhig liegen. Endlch entschloss er sich weiter zu gehen. Bis wir zuhause waren, war auch der Baaz am Hund getrocknet. Doch da war ja unsere Ach und dort ging er nun rein, soweit wie er meinte es für ihn nötig war
5 2
2 2
2
2
2
5 2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
60.836
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.06.2015 | 17:50  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 10.06.2015 | 10:34  
47.870
Christl Fischer aus Friedberg | 10.06.2015 | 14:27  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 11.06.2015 | 07:25  
47.870
Christl Fischer aus Friedberg | 11.06.2015 | 13:16  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 12.06.2015 | 05:25  
47.870
Christl Fischer aus Friedberg | 12.06.2015 | 15:18  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 13.06.2015 | 06:05  
47.870
Christl Fischer aus Friedberg | 13.06.2015 | 16:37  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 14.06.2015 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.