Wanderpokal konnte nicht verteidigt werden! Pokal der Stadt Donauwörth geht nach Schwabmünchen.

16.9.2015
Wanderpokal konnte nicht verteidigt werden
Pokal der Stadt Donauwörth geht nach Schwabmünchen
von Alfred Gerum
Der EC Friedberg trat am 12.9.2015 zur Wanderpokalverteidigung in Donauwörth in folgender Besetzung an: Jürgen Lang, Jürgen Baur, Raimund Beck und Alfred Gerum. Sie starteten sehr durchwachsen und konnten sich erst nach 5 Spielen etwas fangen und in der Folge 4 Spiele gewinnen. Kurz vor der Pause stand man sogar auf einem der vorderen Plätze. Nach der Pause verlor die Truppe noch 3 Spiele, so dass der Wanderpokal in die Hände des TSV Schwabmünchen fiel, der nur 4 Spiele verlor und in diesem 15er Feld mit 20:8 Punkten Platz 1 belegte. Für den EC reichte es nur zu Platz 8 mit 14:14 Punkten.
Spielpause ehrlich verdient:
Jetzt stehen für die Spieler erst einmal 2 Wochen Pause an, bevor es in die letzten Sommerturniere in Kühbach, Lagerlechfeld und Gersthofen geht. Die Wochen zuvor waren für einige Spieler hartes Brot, da oft mit Doppeleinsatz zu rechnen war.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 02.10.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.