Taekwondo mal anders

Jeder kennt Taekwondo nur in der Halle. Doch am Wochenende vom 24.07 - 26.07.2015 waren die Sportler des Twin Taekwondo Friedberg in Pullman City. Dort trafen sie auf viele Aktive von anderen Taekwondo Standorten. Mit über 100 Teilnehmern begann am Freitagabend das erste Training unter freiem Himmel. Am Samstagvormittag fand das Training in der großen Reithalle statt. Am Ende mussten die Großmeister selber ran. Sehr zur Freude der vielen jungen Kämpfer wurden Sie anschließend verhaftet. Der Messerwerfer der Westernstadt nahm sich die drei als Zielscheibe vor. Um aus der "Haft" entlassen zu werden, mussten Sie Ihr Können unter Beweis stellen. Durch das Abendtraining und dem anschließenden gemeinsamen Abendessen wurde das Gemeinschaftsgefühl und der Zusammenhalt der Friedberger Truppe noch weiter gestärkt. Nach dem sonntäglichen Morgentraining war man sich einig das dieses tolle Wochenende nicht das letzte war, dass man mit Cowboys und Sheriffs verbracht hat.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 05.09.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.