Stockerlplätze für EC Frieberg

Spieler vom Turnier in Harburg von links: Alfred Gerum, Kurt Stößl, Raimund Beck und Hans Dufner
7.6.2015
Zwei Stockerlplätze für EC Friedbergs Herrenmannschaften
Mixed-Mannschaft mit durchschnittlichen Ergebnissen
von Alfred Gerum
Bei zwei Herrenturnieren, die letzte Woche stattfanden und zwar in Inchenhofen und in Harburg, konnten die Herren des EC Friedberg mit guten Leistungen überzeugen. Sie belegten bei beiden Turnieren den 3.Platz. In Inchenhofen startete der EC mit einer Niederlage in den Wettbewerb, daraufhin ein Sieg gegen den SV Karlskron und ein Unentschieden gegen den SV Karlshuld, bevor man 5 Spiele in Folge gewann. Dies waren Siege gegen: TSV Dasing, SWV Inchenhofen, SV Zuchering, BC Aichach und SV Unterbernbach. Das vorletzte Spiel verlor man gegen den TSV Kühbach und am Schluß gab es noch einen Sieg gegen den FC Ehekirchen, so dass am Ende Platz 3 zu Buche stand. Für den EC spielten: Hans Dufner, Jürgen Lang, Kurt Stößl und Alfred Gerum. Sieger wurde der TSV Kübach.
Nun zum Turnier des TSV Harburg, bei dem die Mannschaft des EC Friedberg mit folgender Besetzung antrat: Hans Dufner, Raimund Beck, Kurt Stößl und Alfred Gerum. Der Beginn des Turniers war nicht einfach, denn sie starteten mit einem Unentschieden gegen den SV Tagmersheim und einer Niederlage gegen die fränkische Vertretung des EC Gunzenhausen. Danach besann man sich eines besseren und ließ nur noch zwei Niederlagen zu. Dies war gegen den TSV Wertingen und dem VSC Donauwörth. Zwischenzeitlich konnte man Siege gegen den EC Augsburg, SV Holzkirchen, TSV Wemding, SV Nordheim, FC Gundelfingen und SC Hausen einfahren, die den 3. Platz bedeuteten. Sieger des Jubiläumsturniers „40 Jahre TSV Harburg“ wurde der VSC Donauwörth.
Bei Zwei Mixed-Turnieren konnte der EC Friedberg nicht seine beste Leistung abrufen .In Fürstenfeldbruck belegte die Mannschaft um Spielleiter Anton Zech leider nur Platz 8 mit 6:14 Punkten. Die weiteren Spieler und Spielerinnen waren: Doris Reiner, Brigitte Zech und Jürgen Baur. Sieger des Turniers wurde der heimische SSC Fürstenfeldbruck.
Am vergangenen Wochenende stand ein weiteres Mixed-Turnier in Dasing an. Der EC Friedberg startete mit der gleichen Besetzung in dieses Turnier, wieder lief es nicht besonders, so dass am Schluß nur Platz 6 mit 7:9 Punkten heraus kam. Sieger dieses Turniers wurde der SC Tegernbach
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 04.07.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.