Nela Lehmann holt sich den Bayerischen Meistertitel

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Aktiven und U20 in Erding sorgte Kugelstoßerin Nela Lehmann von der DJK Friedberg für den ganz großen Coup. Die 19-Jährige wurde ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und holte sich mit 12,02 Meter und 80 cm Vorsprung erstmals den Bayerischen Meistertitel. Damit krönte sie eine äußerst erfolgreiche Saison und holte sich den verdienten Lohn für ihren Trainingsfleiß. Die frischgebackene Abiturientin aus Dasing trainiert seit drei Jahren bei der DJK Friedberg unter der Leitung von Trainer Heinz Schrall. Fünf- bis sechsmal pro Woche steht sie dabei auf dem Sportplatz oder ist im Kraftraum zu finden. Es war der neunte Wettkampf in Folge, bei dem Nela die 4-kg-Kugel über die 12-Meter-Marke stieß. In zwei Wochen steht bereits das nächste Highlight an: Die Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach.
Die restlichen Starter der DJK waren diesmal nicht ganz so erfolgreich. Stefan Gorol kam mit mäßigen 48,97 Sekunden über 400 Meter auf den vierten Rang. Raphael Bauer belegte mit 51,99 Sekunden Rang sieben. Youngster Tim Mahl belegte bei den gleichzeitig stattfindenden Süddeutschen U16-Meisterschaften in St. Wendel (Saarland) einen tollen 5. Platz über 3000 Meter in 9:47,32 Minuten. Ruben Weißhaar startete hier ebenfalls über 800 Meter. In 2:09,45 Minuten wurde er guter Neunter.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 03.09.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.