Laufen für einen guten Zweck

(Foto: Bernd Rottmann)
Friedberg: Friedberger Halbmarathon | Letzte Samstag den 11.09.2016 war in Friedberg der 14. Halbmarathon mit 1300 Teilnehmern und zahlreichen Zuschauern ein voller Erfolg. Trotz hohen Temperaturen leisteten die Sportler sehr gute Ergebnisse. Der schnellste Mann ging mit 1:15 mit einem Lächeln durch das Ziel, aber auch die schnellste Frau lieferte mit 1:31 eine beachtliche Zeit. Adrian Raatz nahm für einen guten Zweck an der Veranstaltung teil. Er startete für die Kinder- Insel-Friedberg und Kinderchancen Augsburg. Er teilte uns nach der Veranstaltung mit, dass es einen großen Spaß gemacht hat bei dem Halbmarathon teil genommen zu haben und hofft, dass auch viele auf die Kinderchanchen Augsburg und Kinder-Insel- Friedberg aufmerksam geworden sind und sie mehr Unterstützung bekommen.



NAch dem Friedberger Halbmarathon steht für Adrian Raatz schon die nächste Herausforderung an. Am 19.11 wird er seinen 13 Profikampf auf der Veranstaltung Ring of Fire 6 unter Anweisung von Agron Kurtisi von der Fight Power Academy bestreiten. Er wird durch die Sponsoren Chic Tattoo & Piercing, eka Edelstahlkamine sowie Optik Schneider unterstützt. Er freut sich schon sehr auf den Kampf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.