Herausstechende Leistungen der Akrobaten beim Bayerischen Nachwuchs-Turnier

Nicole Boxler / Sophie Kirschner
Friedberg: TSV Friedberg Sporthalle | Die Wettkampfsaison der Friedberger Sportakrobaten ist gestartet: beim Bayerischen Nachwuchsturnier in Augsburg konnte erste Wettkampf-Luft geschnuppert werden!

Die beiden jungen Sportakrobatinnen Nicole Boxler und Sophie Kirschner turnen erst seit Dezember als Team zusammen und können bereits jetzt auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft hoffen. Beim Bayerischen Nachwuchs-Turnier konnten sie ihre herausstechende Leistung zum ersten Mal vor einem Kampfgericht zeigen und wurden damit mit einer im Nachwuchsbereich durchaus hohen Wertung von 24,8 Punkten belohnt.

"Da wäre noch mehr drin gewesen - am Ende der Übung war ein kleiner Fehler zu sehen", berichtet Landestrainerin Nina Wente. Dennoch überzeugten Nicole und Sophie sowohl Kampfgericht als auch Publikum und begeisterten mit einer mitreißenden Choreographie und anspruchsvollen Elementen. Schlussendlich erreichten die beiden somit nicht nur hochverdient den ersten Platz, sondern auch mit großem Abstand die Tageshöchstnote.

Zusätzlich durften an diesem Wettkampf auch Starter der Schüler- und Jugendklasse außer Konkurrenz an den Start gehen, um Wettkampferfahrung zu sammeln. Während Franca Schallmair/Lea Fuchs/Sina Ferner krankheitsbedingt nicht antreten konnten, musste das ebenfalls neu formiertes Jugend-Trio Sina Lippert/Jacqueline Kreutzpointner/Alexandra Hesse die Friedberger Farben alleine vertreten. Das Trio ging mit ihrer Tempo-Übung an den Start und zeigte schwierige und hohe Elemente. Leider kamen sie nach einem Salto nicht richtig ins Liegen und auch die Choreographie war nicht ganz so spritzig wie im Training. Etwas unzufrieden erreichten die Drei dennoch den ersten Platz und konnten einige Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Nun heißt es, die gezeigten Leistungen bis zur Bayerischen Meisterschaft am 29. März in Friedberg weiter zu verbessern und zu festigen. Als Ausrichter will der TSV Friedberg dann mit sieben Formationen auf die Medaillenjagd gehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 01.03.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.