Vom Container ins Design - Finanzzentrum Friedberg öffnet nach Umbau seine Türen am Sparkassenplatz

Ausgezeichnet mit dem German Design Award 2014 - Das Friedberger Finanzzentrum am Sparkassenplatz hat seit 07. April seine Pforten geöffnet
Friedberg: Finanzzentrum Friedberg |

Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit eröffnete am 07. April 2014 das neue Finanzzentrum in Friedberg am Sparkassenplatz seine Pforten. Zahlreiche Gäste u. a. aus Politik und Wirtschaft feierten den Auftakt für das neue Finanzzentrum. Das Finanzzentrum am Sparkassenplatz wurde nach dem neu entwickelten Geschäftsstellenkonzept der Stadtsparkasse Augsburg gestaltet.

Dieses Konzept überzeugte auch bundesweit und wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet. „Wir wollen bei unseren Kunden vor Ort sein“, so Rolf Settelmeier, Vorstandvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg. „Der Sparkassenplatz ist unser angestammter Standort in Friedberg. Hier sind wir für unsere Kunden präsent. Neben der Geschäftstelle haben auch unsere drei Kompetenzzentren für Individualkunden, Gewerbekunden und Freie Berufe hier ihren festen Standort. Wir bauen auf Kompetenz und Know-how vor Ort. Unsere Kunden haben kurze Wege - Entscheidungen können schnell getroffen werden.“

Das zukünftige Finanz- und Gesundheitszentrum ist ein architektonischer Blickfang im Friedberger Stadtbild. Auf einer Fläche von rund 1.600 m² entstanden großzügige Räume die einerseits eine offene Aufteilung und eine angenehme Atmosphäre andererseits Bereiche für diskrete Beratung bieten. Die Geschäftsstelle ist komplett barrierefrei. Die weiteren Räumlichkeiten im rund 8.000 m² großen Gebäude sind für Arztpraxen, Apotheke und ein Cafe vorbehalten.

Die Ausstattung der Geschäftsstelle entspricht den neuesten ökologischen Anforderungen. Naturmaterialien, energiesparende Klimatechnik und neueste LED-Technik setzte die Sparkasse bei der Neugestaltung ein. Zur Stärkung der Region und der regionalen Wirtschaft wurden viele Aufträge an heimische Unternehmen vergeben. Die Verbundenheit spiegelt sich auch im Innenraum wieder: Momente aus der "Friedberger Zeit" sind auf den Wänden im Eingansbereich der neuen Geschäftsstelle abgebildet. Das Engagement des Kreditinstituts für die Stadt Friedberg ist vielfältig und reicht von den Feierlichkeiten zum 750jährigen Jubiläum bis hin zur Unterstützung der zahlreichen Friedberger Vereine.

Der Selbstbedienungsbereich wurde in den Eingangsbereich integriert. Die modernen Geräte sind rund um die Uhr leicht bedienbar und übersichtlich angeordnet. Doch nicht nur die Technik und die Ausstattung machen das Gebäude zu etwas Besonderem. Die Kombination aus Angeboten rund um das Thema Finanzen und Leistungen im Gesundheitsbereich sind einzigartig.

Das Querflötenquartett von Gereon Trier sorgte für die musikalische Umrahmung bei der Eröffnungsfeier. Bauchrednerin Silke Merkel und ihr "Partner" Jakob aus Friedberg führten mit Wortwitz durch die Feierstunde. Erster Bürgermeister Dr. Peter Bergmair und der Verwaltungsratsvorsitzende der Stadtsparkasse, Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl waren von dem neuen Finanz und Gesundheitszentrum in Mitten der Stadt Friedberg sichtlich beeindruckt.

Bilder: Franz Scherer - alle Rechte vorbehalten
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 03.05.2014
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 22.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.