Das Wermutöl nach H.v.B

Wermutkraut
Friedberg: Hildegard v. Bingen | Das Wermutöl

" ... Wenn dann irgendein Mensch in der Brust und um die Brust Schmerzen leidet, so dass er davon hustet, den salbe ihn auf der Brust damit. Und wer an der Seite Schmerzen hat, den salbe dort und es heilt ihn innen und außen."
Anwendung bei Rippenfellreizung (Rippenfellentzündung) , Brustschmerzen (Brustkorb, Mediastinum, Lungenwurzel), Bronchitis, Hillusdrüsen:
1 Teil Wermutsaft mit 3 Teilen Olivenöl und ein paar Tropfen echtem Rosenöl in eine helle Flasche geben und einige Zeit dem Sonnenlicht aussetzen. Dann ein Jahr lang aufheben, so hat es seine volle Heilkraft erreicht. (Gibt es natürlich auch fertig zu kaufen.)
Bei Überempfindlichkeit gegen Wermut, anfangs nur 1-2 Tropfen nehmen und nicht zu kräftig einreiben. Falls eine Reizung eintritt, am nächsten Tag die Stelle wechseln, gegebenenfalls einen Tag pausieren.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
60.835
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 16.11.2015 | 14:22  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 16.11.2015 | 14:33  
47.865
Christl Fischer aus Friedberg | 16.11.2015 | 14:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.