Zum Namenstag ein Hase Sankt Angelus

Hase St Angelus
Friedberg: Rezept | Hase Sankt Angelus

1 kg Hase, gesäubert
3 EL Olivenöl
500 ml Dose Tomaten
100 ml Weißwein, trocken
1 Knoblauchzehe
1 Prise Thymian
1 Prise Rosmarin
Mehl zum Bestäuben
Frische Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
Hase gründlich waschen, in kleine Stücke schneiden und dabei möglichst alle kleinen Knochen entfernen. Stücke leicht salzen, mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne mit Olivenöl schön braun braten. Den Knoblauch fein schneiden. Den Saft der Tomaten abtropfen lassen und aufheben. Tomaten grob hacken. Knoblauch, Tomaten, Rosmarin, Thymian und Wein in die Pfanne geben und zudecken. Bei mittlerer Hitze ungefähr eine Stunde leicht köcheln lassen. Basilikum nach einer halben Stunde zufügen. Ab und zu umrühren, dass die Soße nicht anbrennt. Falls die Soße zu dick ist, etwas von dem Tomatensaft zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren. Für 4 bis 6 Personen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 05.05.2016 | 14:41  
47.865
Christl Fischer aus Friedberg | 05.05.2016 | 16:50  
60.835
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 05.05.2016 | 19:52  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 05.05.2016 | 23:49  
47.865
Christl Fischer aus Friedberg | 06.05.2016 | 14:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.